Wahlverwandtschaften – Berliner Autorenbegegnungen

Ein dialogisches Entdeckerprogramm: Fremdsprachige Berliner Autor*innen laden deutschsprachige Kolleg*innen ein, um sich vorzustellen, gemeinsam eigene Texte zu lesen und natürlich über Literatur zu sprechen. Die Literaturreihe nach einer Idee der argentinischen Berliner Autorin Esther Andradi zur Vernetzung der internationalen Literaturszene Berlins mit den literarischen deutschen Lokalmatador*innen. Jeweils 20 Uhr im MASCHINENHAUS der Kulturbrauerei (Knaackstr. 97, 10435 Berlin Prenzlauer Berg).

 

2018

Di, 20. Februar: Esther Andradi (Argentinien/Berlin) & Tanja Dückers.

Di, 27. März.

Di, 17. April.

Di, 8. Mai.

Di, 19. Sept.

Di, 9. Okt.

Ein Projekt der Berliner Literarischen Aktion nach einer Idee von Esther Andradi, gefördert durch die Berliner Senatsverwaltung für Kultur und Euopa.